Hallo in Erlangen.

Aktuelle Informationen
Suche:

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Wirtschaftsjunioren Erlangen und Erlangen-Land.

Der Wirtschaftsjunioren Erlangen e.V. ist ein Kreis junger, engagierter Unternehmer und Führungskräfte aus Erlangen und Erlangen-Land. Als Teil der Wirtschaftsjunioren Deutschland sind wir beim Industrie- und Handelsgremium Erlangen organisiert.

Die Wirtschaftsjunioren Erlangen haben den Zweck, die Verantwortung junger Unternehmer und Führungskräfte gegenüber Wirtschaft, Staat und Gesellschaft zu schulen und die soziale Marktwirtschaft der Gesellschaft zu erklären.

Ordentliches Mitglied kann sein, wer im Alter bis zu 40 Jahren als gewerblicher Unternehmer, Mitglied der Geschäftsführung oder des Vorstands oder leitender Angestellter tätig ist. Die ordentliche Mitgliedschaft verpflichtet zur aktiven und regelmäßigen Teilnahme an den Veranstaltungen des Juniorenkreises.

Die Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren Erlangen können Sie in der Navigationsleiste oben einsehen.

Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen freuen wir uns auf Ihre Nachrichten an info@wj-erlangen.de.

Tomas Liewald / 22.10.2013
Delegiertenkonferenz 2021

In Amberg fand vom 08.-10.10.2021 die Delegiertenkonferenz der WJ Bayern statt. Auch die WJ Erlangen waren dort.

 


Stefan Greif / 11.10.2021
Veranstaltungen für Führungskräfte und Unternehmer aus anderen Wirtschaftsjunioren Kreisen

Es folgt eine Auflistung einzelner spannender WJ Veranstaltungen in der kommenden Zeit:

  • "Von der Nachfolge und Firmenübergabe und was fürs gelingen wichtig"  am 27.10., WJ Nürnberg
  • Besichtigung der neuen Feuerwach Fürth am 25.10.2021, WJ Fürth
  • DEKO Delegiertenkonferenz der WJ Bayern vom 08.10.2021 bis 10.10.2021, WJ Bayern
  • Betriebsbesuch bei OM-Klebetechnik am 6.10., WJ Neumarkt
  • Betriebsbesuch bei der HT Group am 21.10.21, WJ Neumarkt

 

WJ Veranstaltungskallender:

Markus Dutschke / 02.10.2021
Sommerfest 2021 der Unternehmer und Führungskräfte der WJ Erlangen

Dieses Jahr konnte unser Sommerfest endlich wieder stattfinden. Um eine möglichst sichere Veranstaltung für die Unternehmer und Führungskräfte umzusetzen haben wir uns für Outdoor-Aktivitäten entschieden: Zuerst ging es in den Klettergarten nach Betzenstein, wo wir uns in den Baumkronen austoben, unsere Limits erproben und unser Gemeinschaftsgefühl stärken konnten. Anschließend ging es noch in den Entlas Keller, wo ein frisch gekühltes Fass Bier auf uns wartete (lustige Geschichte übrigens Zwinkernd ). Dort haben wir dann den Abend bei exzellentem Speis und Trank ausklingen lassen - die Ente war der Wahnsinn.

 

width: 100%

 

 

 

Markus Dutschke / 02.10.2021
WJD Positionspapier

Gernel leiten wir euch folgendes Schreiben von Ana Chenche (WJD) and die Kreissprecher weiter:

 

Liebe Kreissprecherinnen, liebe Kreissprecher,

 

im Namen des Bundesvorsitzenden 2021, Sebastian Döberl, schicke ich Euch
folgende Informationen zu.

 

Bis zu den Bundestagswahlen 2021 sind es nur noch wenige Wochen. Pünktlich
zur heißen Phase im Wahlkampf können wir Euch das Positionspapier 2021 der
WJD vorstellen:

 

Hier könnt Ihr das Positionspapier herunterladen
https://cdn.wjd.de/website-production/public/files/2021-08/wjd-positionieru
ng-zur-bundestagswahl-2021.pdf?1uqVv7YE9.r2j0jW.W4y1l3Gr8FJA.wr

 

Die Positionierung zur Bundestagswahl 2021 wurde auf der Basis einer breiten
Mitgliederumfrage im Gesamtverband erstellt, an sich insgesamt 1.782
Mitglieder beteiligt haben. Besonderer Dank an dieser Stelle dem A-Team um
Thorsten Broich für die reibungslose Koordination dieses Prozesses und Tobi
Hocke für das technische Aufsetzen der zugrunde liegenden Umfrage!

 

Mit vielen Umfragedaten versehen, bietet das vorliegende Dokument eine
solide Grundlage, um der jungen Wirtschaft vor der Wahl und darüber hinaus
eine gemeinsame Stimme zu verleihen und eine starke Diskussionsgrundlage im
Dialog mit der Politik im Vorlauf der Wahl. So etwa im Rahmen meiner
jüngsten Gesprächen mi Olaf Scholz und Alexander Dobrindt sowie in Zukunft,
bei meinen bevorstehenden Terminen mit den Spitzenpolitikern Christian
Lindner, Friedrich Merz und Kathrin Göring-Eckardt.

 

Mit den besten Juniorengrüßen

Euer Sebastian

Markus Dutschke / 27.08.2021
Vorstellung beim Siemens Mobility Nachwuchskreis

Am 21.07.2021 wurden wir in den Nachwuchskreis der Siemens Mobility GmbH eingeladen und hatten dort die Chance die Wirtschaftsjunioren vorzustellen.
Der Nachwuchskreis als zweijähriges Förderprogramm für junge Potenzialträger hat zum Ziel die Mitglieder bei ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung zu unterstützen.
Hauptfaktoren sind dabei fachübergreifendes Networking, gezieltes Mentoring, sowie selbstorganisierte Projektarbeit in sozialen und fachlichen Projekten.
Im Anschluss an unseren Vortrag gab es eine offenen Fragerunde, die rege angenommen wurde.
Wir hoffen wir konnten das Interesse der jungen (zukünftigen) Führungskräfte wecken und freuen uns, diese bei zukünftigen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

 

width: 100%

Markus Dutschke / 28.07.2021
Siegerehrung Wirtschaftswissen im Wettbewerb

Herzlichen Glückwunsch den Schülerinnen und dem Schüler des Marie-Therese-Gymnasiums Erlangen. Unter Schülern aus ganz Erlangen haben sich:
1. Eszter Bakos

2. Christian Sölla

3. Mia Senechal

durchgesetzt. Vielen Dank an die Sparkasse Erlangen für die Unterstützung bei den Preisen.

https://wjd.de/projekte/wirtschaftswissen-im-wettbewerb-www


Stefan Greif / 19.07.2021
All about Haftung & Satzung

Vielen Dank an die WJ Deutschland für die sensationelle Veranstaltung "All about
Haftung&Satzung" am 1.6.2021. Vielen Dank ebenfalls an den GLC Tarek-Leander
Bary! Themen: Sinnvolle Satzungsänderungen in 2021 für das Jahr 2022 wie
z.B. virtuelle Mitgliederversammlungen, Haftung der Vorstände und
Verbandssanktionengesetz.

Mit dabei waren mehr als 50 Teilnehmer, u.a. die Kreise [@ = Instagram Account]:
@wjdortmund , wj Zwickau, @wjbayern , @wj_berlin , @wjlueneburg , WJ Heilbronn
Franken, @wj_idar_oberstein , @wjdonauries , @wjluedenscheid , @wj_zu_coburg ,
@wj_frankfurt , @wj_hessen , @wj_ostwestfalen , @wj_boerde , WJ Potsdam,
@wjdessau , @wj.erlangen

#business #businesswoman #businesscasual #networking #netzwerkveranstaltung
#vereinsleben #vereinsrecht #schulung #lifelonglearning #startupbusiness
#startup #gründer #unternehmer #geschäftsführer #wirtschaft #führungskräfte
#selbstständig #futureleaders #ehrenamt #ehrenamtverbindet #engagement #erlangen
#fürth #nürnberg #forchheim #herzogenaurach #wjdeutschland #wjd #wjbayern  
#wirtschafsjunioren
https://www.instagram.com/p/CPp-oTvjuPC/?utm_medium=share_sheet

width: 100%

width: 100%

Markus Dutschke / 30.06.2021
WJ Run - Übergabe des Shirts an OB Janik

Oberbürgermeister Dr. Janik wird dieses Jahr gemeinsam mit den WJ Erlangen am WJ Run teilnehmen. Die Erlöse gehen zu Gunsten von Schulen in Ruanda:
https://www.wj-run.de/

Stefan Greif / 16.06.2021
Never eat alone! - Digitales Business Mittagessen am 17.06.2021

Auch diesen Monat gibt es wieder unsere Netzwerkveranstaltung Never Eat alone. Nie war es so einfach und komfortable neue Bekanntschaften zu knüpfen oder bestehende Verbindungen zu stärken. Wir freuen uns auf alle Unternehmer, Führungskräfte, Start-Ups, Interessenten und Besucher aus anderen WJ Kreisen!

width: 100%

Markus Dutschke / 01.06.2021
Unternehmertreffen am 10.06.2021

Liebe Unternehmer,

wir haben in den WJ Kreisen viele Unternehmer. Mit dem Unternehmertreffen möchten wir diese nun untereinander vernetzen und in regelmäßigen Abständen zusammenbringen. Der gemeinsame Austausch ermöglicht es jedem das Wissen und die Erfahrungen der Gruppe zu nutzen. Lasst uns gemeinsam besser werden!

Am ersten Termin wollen wir besprechen, wie der Ablauf eines solchen Unternehmertreffens aussehen könnte.

Um eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, bitten wir darum, dass nur hauptberufliche Unternehmer und Selbstständige teilnehmen. Sollte das Format Erfolg haben, würden wir es gerne mit einem Führungskräftetreffen ergänzen.

width: 100%

Bild @ pexels.com

Markus Dutschke / 01.06.2021
Virtueller Rundgang durch Technologie Campus und Gründerzentrum Parsberg am 27.05.2021

Am vergangenen Donnerstag (27.05.2021) durften wir mit den WJ Neumarkt einen spannenden und innovativen Abend erleben. Zusammen mit Thomas Brandl und Anton Schmailzl bekamen wir eine digitale Führung durch den Technologie Campus und Gründerzentrum Parsberg. Dort durften wir erfahren, wie ein Zusammenspiel zwischen Start-ups und Hochschulen funktioniert und was für einen erfolgreichen Start der Campus 2020 trotz Corona hinlegen konnte.

Inzwischen sind dort zehn Start-ups angesiedelt und die Bürofläche wurde Anfang 2021 bereits mit weiteren Bürocontainern erweitert. Auch zwei der zwölf Gewerbebauplätze am Campus sind verkauft. Daher stehen nur noch 33.000qm² des 63.000qm² großen Areal für weitere Startups zur Verfügung.

Über die Website www.dgz-par.de  könnt Ihr euch selber noch einmal einen Überblick verschaffen.

width: 100%

Markus Dutschke / 31.05.2021
Digitales SpeedNetworking der mittelfränkischen Kreise

Voller Begeisterung blicken wir auf eine fantastische Netzwerkveranstaltung mit Nürnberg und Fürth zurück. Das sehr gelungene Format und die überragende Moderation gab uns allen die Möglichkeit unser Geschäft / Firma oder Dienstleistung vorzustellen und die anderen Teilnehmer auf professioneller Basis kennenzulernen. Besonders schön war es auch wieder alte Bekannte z.B. von der Startup Barcamp Veranstaltung der WJ Nürnberg letztes Jahr wieder zu treffen. Wir wünsche allen Teilnehmern weiterhin gutes Gelingen und viele wertvolle Geschäftskontakte und Leads.

 

width: 100%

Markus Dutschke / 28.05.2021
Virtueller Rundgang durch Technologie Campus und Gründerzentrum Parsberg

Zusammen mit den WJ Neumarkt, möchten wir uns auf eine Besichtigung der besonderen Art begeben ...

Tür an Tür mit jungen Startup GründerInnen und ForscherInnen der Hochschule Regensburg und Deggendorf arbeiten? Das gibt es im Digitalen Gründerzentrum Parsberg.
Erlebe eine Virtuelle Führung hinter die Kulissen eines womöglich neuen Silicon Valle am Rande der Oberpfalz. Erfahre selber welche spanenden Projekte und Startups dort geboren werden.

Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder der Wirtschaftsjunioren.
Vielen Dank an Daniel Reißner (Reißner Veranstaltungstechnik) für die Organisation!

 

 

Markus Dutschke / 01.05.2021
Cultural and business exchange Amberg, Erlangen, Pilsen and Prague

Wir durften einen sensationellen Abend des interkulturellen Austauschs zwischen den bayerischen Wirtschaftsjunioren sowie unseren Partnern von JCI Tschechien erleben. Neben ernsten Themen wie der Pandemie und Geschäftsentwicklungen war auch genügen Zeit für etwas leichtere Themen: So wurden Unterschiede zwischen den bayerischen und tschechischen Biersorten erläutert, ein Werbevideo mit dem Geschäftsführer in Unterhosen vorgeführt (https://www.linkedin.com/company/chp-customhelp-gmbh) und zu fortgeschrittener Stunde diverse Challenges veranstaltet. Im Bild: "Challenge: finde eine lustige Kopfbedeckung in 60 Sekunden."

 

Markus Dutschke / 01.05.2021
Digitale Betriebsbesichtigung 3D Druck bei Siemens

Am 24.03.21 fand die digitale Betriebsbesichtigung beim Siemens Additive Manufacturing Experience Center statt. Hier wurden wir dreidimensional durch die Welt des 3D-Drucks geführt. Siemens hat dazu eine virtuelle Fabrikhalle aufgebaut, durch die wir hindurchgeführt wurden. Durch die beeindruckenden Animationen und die fachkompetente Führung war es eine hochinteressante Veranstaltung.width: 100%

Markus Dutschke / 04.04.2021
Anwaltsantworten in der Corona-Krise

Am 03.03.2021 fand unsere letzte Veranstaltung im Rahmen unserer "Corona-Reihe" statt. Unser langjähriges Mitglied und früherer Kreissprecher, Alexander Starke von der Anwaltskanzlei STARKE.recht GmbH aus Baiersdorf, führte uns in einem interessanten Vortrag durch unterschiedliche rechtliche Fragestellungen, die sich in der Corona-Pandemie ergeben (haben). Aus dem Vortrag entwickelte sich ein spannender Austausch unter den Teilnehmern, wodurch jeder wieder etwas für sich mitnehmen konnte. Wir danken in diesem Sinne nochmal Alexander Starke für den tollen Abend.

Benjamin Mair / 13.03.2021
Marketing während und mit Corona, Anregungen und Tipps durch das Deutsche Institut für Marketing

Am 25.02.2021 hat uns der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing Prof. Dr. Michael Bernecker einige Tipps und Tricks verraten wie wir die Online Medien, vor allem Social Media nutzen können um in Zeiten von Corona und natürlich auch danach mehr Reichweite zu erhalten und somit unsere Unternehmen bekannter zu machen und letztendlich mehr Kunden zu gewinnen.
Es war eine schöne überregionale Gruppe, mit viel Interaktion und Austauschmöglichkeiten untereinander. Jeder hat etwas für sich gewonnen und „seine Hausaufgaben“ erkannt, welche es jetzt umzusetzen gilt, um in Zukunft weiter wahrgenommen zu werden und erfolgreich zu sein.

Foto der Veranstaltung

 

Markus Dutschke / 28.02.2021
Staatliche Wirtschaftshilfen und steuerliche Maßnahmen zur Liquiditätssicherung im Zuge der Coronakrise am 10.02.2021

Jonathan Lindner von der Steuerkanzlei Lindner aus Höchstadt und Weisendorf hat uns einen Überblick über die aktuellen staatlichen Coronahilfen verschafft. Dabei ist er auf die Fallstricke und Besonderheiten der unterschiedlichen Programme eingegangen.

Im Anschluss hat Jürgen Kempfle, Firmenkundenberater der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach, die derzeitigen attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten der KFW und der LFA, die zum Teil ebenfalls im Rahmen der Corona-Pandemie aufgelegt wurden, aufgezeigt. Mit Hilfe dieser Programme kann ebenfalls Liquiditätsproblemen begegnet werden.

Es war eine tolle Veranstaltung, wo sich eine interessante Diskussion ergeben hat. An dieser Stelle sagen wir nochmal DANKE an die beiden Referenten.

Die Präsentationen können bei Benjamin Mair kostenfrei angefordert werden.


Benjamin Mair / 12.02.2021
Videokonferenz der WJ Bayern mit dem bayerischen Wirtschaftsminister, Hubert Aiwanger

Die WJ Bayern hat zur Interessenvertretung der bayerischen Wirtschaftsjunioren die Gelegenheit einer Videokonferenz mit Herrn Huber Aiwanger, bayerischer Wirtschaftsminister, genutzt, um viele aktuelle Themen klar zu positionieren.

Herr Aiwanger gab zunächst ein Statement zu der Wirtschaftssituation in der aktuellen Corona-Pandemie ab und zeigt sich positiv gestimmt, was die Zusammenarbeit mit der USA nach deren Wahlergebnissen mit sich bringt. In diesem Kontext bedauerte er andererseits auch den nun erfolgten Brexit, der der Wirtschaft wohl doch einen deutlichen Schaden hinzufügen kann.

Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 einen Wirtschaftseinbruch von 5 % in Bayern mit sich gebracht. Pro Woche würde in Deutschland im Rahmen des Lockdowns ein wirtschaftlicher Schaden von etwa 5 Mrd. € entstehen, davon ca. 700 – 900 Mio. € in Bayern. Aus den bayerischen Zahlen sind je ca. 300 Mio. € alleine dem Einzelhandel und der Gastronomie zuzuweisen.

Er zeigte sich für erste Lockerungen in Schulen, Kitas und vereinzelt im Einzelhandel sowie der aktuellen Sperrstunde (nach 21 Uhr) vorsichtig optimistisch.

Hinsichtlich der Wirtschaftshilfen berichtete Herr Aiwanger, dass die November-Hilfen nahezu komplett ausgezahlt wären und auf sein Zutun die Höchstgrenze der max. Wirtschaftshilfen deutlich auf 10 Mio. € erhöht werden konnte.

Die Landesvorsitzenden der WJ Bayern sowie die Kreissprecher aus den unterschiedlichen Regionen haben anschließend die Gelegenheit genutzt, klare Statements an den Wirtschaftsminister zu adressieren. So wurden u.a. eine klare Öffnungsstrategie aus dem Lockdown, sobald es die Inzidenswerte zulassen sowie der Wunsch nach regionalen Unterschieden (je Inzidenzwert) geäußert. Zudem wurde auch die starke Neuverschuldung des Landes, die Frage der Generation- sowie Bildungsgerechtigkeit ausführlich diskutiert und adressiert.

Zusammenfassend war es ein guter Austausch mit einer klaren Positionierung der jungen Wirtschaft.


Benjamin Mair / 12.02.2021
Staatliche Wirtschaftshilfen und steuerliche Maßnahmen zur Liquiditätssicherung im Zuge der Coronakrise am 10.02.2021

https://zoom.us/j/91611932417

Vorgestellt werden die aktuell verfügbaren staatlichen Wirtschaftshilfen, namentlich die Überbrückungs- sowie November- bzw. Dezemberhilfe. Daneben werden steuerliche Möglichkeiten zur Liquiditätssicherung für betroffene Unternehmen aufgezeigt, die aufgrund der Coronakrise im Jahr 2020 neu geschaffen wurden und bis dato gültig sind. Dabei wird punktuell auf Problematiken und Unstimmigkeiten eingegangen, die sich in der Praxis ergeben.

Es referiert Jonathan Lindner von der Steuerkanzlei Lindner aus Höchstadt und  Weisendorf, dort zuständig für die Beantragung der Coronahilfen.

Zudem wird Jürgen Kempfle (Firmenkundenberater der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach) zu den aktuellen Finanzierungsmöglichkeiten und Fallstricken rund um die Coronahilfen aus der Perspektive der Sparkasse berichten.


siehe: 10.02.2021: Staatliche Wirtschaftshilfen und steuerliche Maßnahmen zur Liquiditätssicherung im Zuge der Coronakrise
René Handl / 02.02.2021
Kick Off 2021 mit Heißmann und Rassau (auch bekannt als Waltraud und Mariechen)

Am 26.01.2021 haben wir das WJ Jahr zusammen mit euch digital gestartet.

Besonders bedanken möchten wir uns bei unseren Grußwortrednern:

  • Dr. Florian Janik, Oberbürgermeister Erlangen
  • Carsten Dörfler, Vertreter der IHK
  • Sebastian Döberl, Bundesvorsitzender WJD
  • Alexander Ries, Mittelfrankensprecher WJ

Für die lustige Untermalung sorgten die Comedians Heißmann und Rassau:

Stefan Greif / 30.01.2021
Kaminabend mit Christian Letsch

Am 14. Januar berichtete Christian Letsch aus autobiographischer Perspektive zum Thema "Gründung aus der Insolvenz". Zwischen den 15 Teilnehmern der Runde entfachten sich angeregte Gespräche bezüglich verschiedenster Themen wie: Kundenstruktur, Liquidität, Rechtsmittel, Insolvenzrecht, Corona-Engpässe, private Haftung, Gründung und nachhaltiges Wirtschaften. Vielen Dank Christian, für den fantastischen Abend!


Markus Dutschke / 19.01.2021
Corporate Benefits für WJ Mitglieder

Ab sofort könnt Ihr von exklusiven Mitgliederangeboten profitieren: Durch unsere Kooperation mit der Plattform „Corporate Benefits“ kommt Ihr in den Genuss von zahlreichen Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken u.a. aus den Bereichen Elektronik, Lifestyle, Medien und Event. Erstellt einen kostenfreien Account über Euer Mitgliederprofil unter dem Reiter Abo/News. Weitere Informationen findet Ihr https://www.corporate-benefits.de/en


Corporate_Benefits_Web_68461.pdf
René Handl / 23.12.2020
Weihnachtsfeier WJ Erlangen

Stefan Greif / 17.12.2020